20. Juni 2017
von Nina George
2 Kommentare

Nicht den Troll füttern. Hassrede im Netz gegen Autorinnen

* Triggerwarnung: enthält drastische Hasskommentare „Schlampe, ich schneide dir den Kopf ab und vergewaltige deine Kehle!“ „Du verfickte Schriftsteller-Fotze, du bist Scheiße, deine Arbeit ist Scheiße, geh und mach ein paar Blowjobs!“ „Du willst bezahlt werden? Wozu? Versuch, dich in … Weiterlesen

5. Mai 2017
von Veronika Licher
4 Kommentare

Ein Tag auf dem Salon du Livre de Paris

Jedes Jahr im Frühjahr trifft sich die französische Buchbranche in Paris zum Salon du Livre – in diesem Jahr vom 24. bis 27. März 2017. Da Frankreich im Oktober Gastland der Frankfurter Buchmesse sein wird und ich schon im letzten Dezember … Weiterlesen

Biblioteca Nationala

16. März 2017
von Birgit Dankert
Keine Kommentare

Bukarester Frühling

Wer liest in Rumänien 2017, dem Jahr, das mit erneuten Protesten gegen die Regierung begann, deutsche Kinder- und Jugendbücher? Mit dieser Frage habe ich mich gründlich auseinandergesetzt, bevor ich mich entschloss, Kinder- und Jugendbücher aus der Jahresproduktion 2016, die über … Weiterlesen

10. November 2016
von Valeska Henze
3 Kommentare

Mit Null zum Erfolg? Die deutsche Wirtschaft auf dem Genderprüfstand.

Letztes Jahr war ich auf einer hochkarätig besetzten Veranstaltung im Felleshus der Nordischen Botschaften, bei der sich unter anderem Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, Jutta Allmendinger und die schwedische Finanzministerin Magdalena Andersson über gleiche bzw. ungleiche Arbeits- und Karrierebedingungen von Frauen in … Weiterlesen

23. Juni 2016
von Martha Wilhelm
1 Kommentar

Frauennetzwerke und ihre Macht – Im Gespräch mit filia. die frauenstiftung

26 Jahre BücherFrauen: Das lange Leben unseres Netzwerks beweist, wie gut Frauen einander fördern und inspirieren können. Damit sind wir nicht die Einzigen: Auch Netzwerke wie der Journalistinnenbund oder die Digital Media Women wurden ins Leben gerufen, um Frauen in … Weiterlesen

16. Juni 2016
von Doris Hermanns
Keine Kommentare

Brigitte Ebersbach & Sascha Nicoletta Simon (Hg.): Büchernärrinnen

Als BücherFrauen wissen wir natürlich, dass es zahlreiche Frauen gibt und gab, die eine Leidenschaft für Bücher hegen, sei es als Verlegerinnen, als Autorinnen oder als Buchhändlerinnen. In diesem Buch, das von den beiden Verlegerinnen Brigitte Ebersbach und Sascha Nicoletta … Weiterlesen

15. April 2016
von Anita Djafari und Hanna Kopp
2 Kommentare

Oben wird die Luft dünn – Autorinnen aus dem Globalen Süden sind immer noch unterrepräsentiert

„The higher you go, the fewer women there are“. Treffend zitiert die nigerianische Bestseller-Autorin Chimamanda Ngozi Adichie die erste afrikanische Frau, die den Friedensnobelpreis verliehen bekam: Wangari Maathai aus Kenia. Blickt man auf die internationale Literaturszene, scheint sich diese Aussage auch … Weiterlesen

© 2016, World Development Report, Digital Dividends, A World Bank Group Flagship Report, International Bank for Reconstruction and Development / The World Bank

8. März 2016
von Anne Betten
4 Kommentare

Weiblich, arm und offline?! Zum Internationalen Frauentag eine Zusammenfassung des World Development Reports 2016

Im Januar 2016 veröffentlichte die Weltbank ihren jährlichen „World Developement Report“. Darin geht es um die Auswirkungen der Digitalisierung weltweit. Bei Spiegel online las ich damals eine Zusammenfassung von Angela Gruber und Christian Stöcker, die zu dem Schluss kommen, dass … Weiterlesen

4. Februar 2016
von Yvonne de Andrés
10 Kommentare

Suffragetten: 100 Jahre und es geht weiter

„Frauen sind erst dann erfolgreich, wenn niemand mehr überrascht ist, dass sie erfolgreich sind.“ (Emmeline Pankhurst, Suffragette) Der Filmstart von „Suffragette“ am 4. Februar bringt die britische Frauenbewegung wieder ins Bewusstsein der breiten Masse. Viele Themen, die damals aktuell waren, … Weiterlesen