23. Februar 2017
von Martha Wilhelm
Keine Kommentare

#lesbar im Februar – (Un)faire Bezahlung, Disruption und Leseförderung

Im Februar haben wir uns mit einem unerfreulichen, aber dringenden Thema beschäftigt: der Lohnungleichheit zwischen Männern und Frauen. Die MehrWert-Studie der BücherFrauen stammt zwar aus dem Jahr 2010, ist aber leider immer noch aktuell in ihren Beobachtungen. Sowohl die Lektorin Susanne … Weiterlesen

18. Juli 2016
von Valeska Henze
5 Kommentare

Über die Freiheit zur Geschlechtergerechtigkeit. Frauen in Kultur und Medien.

Ende Juni wurde von Kulturstaatssekretärin Monika Grütters die von ihrem Haus finanzierte Studie „Frauen in Kultur und Medien. Ein Überblick über aktuelle Tendenzen, Entwicklungen und Lösungsvorschläge“ des Deutschen Kulturrats vorgestellt. In ihrer Begrüßungsrede zitierte Grütters das Selbstverständnis der Kultur, „gesellschaftliche … Weiterlesen

4. Februar 2016
von Yvonne de Andrés
10 Kommentare

Suffragetten: 100 Jahre und es geht weiter

„Frauen sind erst dann erfolgreich, wenn niemand mehr überrascht ist, dass sie erfolgreich sind.“ (Emmeline Pankhurst, Suffragette) Der Filmstart von „Suffragette“ am 4. Februar bringt die britische Frauenbewegung wieder ins Bewusstsein der breiten Masse. Viele Themen, die damals aktuell waren, … Weiterlesen

28. Januar 2016
von Martha Wilhelm
Keine Kommentare

#lesbar im Januar

Jeden Monat erscheinen im Netz so viele anregende und aufregende Texte, dass wir mit dem Lesen oft gar nicht mehr hinterherkommen. #lesbar sammelt diese Perlen und präsentiert sie jeden vierten Donnerstag im Monat auf dem BücherFrauen-Blog – handverlesene Lese- und Teilempfehlungen … Weiterlesen

25. Juni 2015
von Martha Wilhelm
1 Kommentar

#lesbar im Juni

Jeden Monat erscheinen im Netz so viele anregende und aufregende Texte, dass wir mit dem Lesen oft gar nicht mehr hinterherkommen. #lesbar sammelt diese Perlen und präsentiert sie jeden vierten Donnerstag im Monat auf dem BücherFrauen-Blog – handverlesene Lese- und Teilempfehlungen … Weiterlesen