BücherFrauen

Ein Beitrag zur Debattenkultur in der Buchbranche

14. Juni 2022
von Doris Hermanns
2 Kommentare

Drei Autorinnen – drei Bücher: Gerit Sonntag

In diesem Monat stellt uns die Verlegerin des Magas Verlags Gerit Sonntag Bücher zu Frauenkörpern, Feminismus und Müttern vor und zeigt auf, was das alles auch mit Politik zu tun hat. Neben aller Theorie macht sie uns noch mit einer … Weiterlesen

10. Mai 2022
von Doris Hermanns
6 Kommentare

Verboten und verbrannt – Autorinnen und die Bücherverbrennung: Elisabeth Castonier

Am 10. Mai 1933 fanden die öffentlichen Bücherverbrennungen unter dem Motto „Aktion wider den undeutschen Geist“ statt. Diese waren weitgehend organisiert von der Deutschen Studentenschaft, unzählige Bücher wurden dabei verbrannt, die als „zersetzende Schriften“ angesehen wurden. Für etliche SchrifstellerInnen bedeutete … Weiterlesen

11. Januar 2022
von Doris Hermanns
2 Kommentare

Drei Autorinnen – drei Bücher: Annett Kreil

Auch in diesem Jahr geht es weiter mit der Vorstellung von Autorinnen und ihren Werken. Den Anfang macht die freie Lektorin und Schreibcoach Annett Kreil, die sich vor allem mit schreibenden Müttern beschäftig – aber die Bücher sind selbstverständlich auch … Weiterlesen

26. Oktober 2021
von Doris Hermanns
2 Kommentare

Verlegerinnen unabhängiger Verlage: Catharine J. Nicely

In diesem Monat wird es zweisprachig bei den Interviews mit Verlegerinnen aus unabhängigen Verlagen: Catharine J. Nicely berichtet vom Verlag PalmArtPress, einer experimentierfreudigen Verbindung von Literatur, Kunst und Kultur, der Bücher auf Deutsch und Englisch verlegt.

28. September 2021
von Doris Hermanns
Keine Kommentare

Verlegerinnen unabhängiger Verlage: Ursula I. Meyer

In diesem Monat geht es weiter mit der Reihe Interviews mit Verlegerinnen aus unabhängigen Verlagen, diesmal mit Ursula I. Meyer vom ein-FACH-verlag in Aachen, einem philosophischen Fach- und Sachbuchverlag.

14. September 2021
von Doris Hermanns
Keine Kommentare

Drei Autorinnen – drei Bücher: Alexandra Legath

In diesem Monat geht es Richtung Süden: Die Agentin für Kinder- und Jugendliteratur Alexandra Legath stellt unter anderem einige italienische Autorinnen und ihre Werke vor. Bei den BücherFrauen organisiert sie unter anderem das Mentoringprogramm mit.