13. November 2018
von Doris Hermanns
3 Kommentare

Drei Autorinnen – drei Bücher: Sandra Pappe

Diesen Monat stellt uns Sandra Pappe, die als Contentkoordinatorin die Inhalte der BücherFrauen Webseite und der Regionalseite Frankfurt betreut, ihre Auswahl vor. Eine spannende Mischung, die von vergriffen bis zu aktuellen Büchern reicht, von Krimis bis zu Sachliteratur.

9. Oktober 2018
von Doris Hermanns
Keine Kommentare

Drei Autorinnen – drei Bücher: Martha Wilhelm

Auch wenn dieser Blog-Beitrag zur Frankfurter Buchmesse erscheint, auf der wieder unzählige neue Bücher vorgestellt werden, so lohnt sich ein Blick auf die Auswahl von Martha Wilhelm, die zwei Jahre lang Städtesprecherin der BücherFrauen in Hamburg war, doch sehr. Denn … Weiterlesen

Das Logo zeigt zwei Worte: Frauen zählen mit einer Raute in den Farben Lila und schwarz.

7. Oktober 2018
von Valeska Henze
Keine Kommentare

#frauenzählen – Pilotstudie zur Sichtbarkeit von Frauen in Medien und im Literaturbetrieb

Die Wirklichkeit hat viele Gesichter, doch im Kern entsteht sie in unseren Köpfen und gelangt von dort in unser Leben, wenn wir beispielsweise handeln, demonstrieren, wählen, reden und schreiben. In den letzten Jahren haben wir bereits viel über eine Wirklichkeit … Weiterlesen

11. September 2018
von Doris Hermanns
2 Kommentare

Drei Autorinnen – drei Bücher: Gertrud Lehnert

Heute stellt uns Gertrud Lehnert, die als Freiberuflerin um die Jahrhundertwende Vorsitzende der Bücherfrauen war, ihre Favoritinnen vor. Ihre Lesetipps führen uns wieder in verschiedene Länder und Zeiten, gemeinsam haben sie, dass sie alle ursprünglich auf Englisch geschrieben wurden.

Das Bild zeigt Birgit Dankert (links) und Jana Stahl (rechts) im Gespräch.

31. August 2018
von Jana Stahl
1 Kommentar

„Des Lebens ganze Fülle“: Prof. Birgit Dankert über 50 Jahre 68er

Es ist des Lebens ganze Fülle, die Birgit Dankert als 24-jährige Studentin 1968 in Tübingen erlebt. Sie steht kurz vor dem Abschluss ihres Studiums, wird Teil der Studentenbewegung, diskutiert mit und bringt sich ein. Auch weil der Vater, einst überzeugter … Weiterlesen