BücherFrauen

Ein Beitrag zur Debattenkultur in der Buchbranche

Podcast: Netzwerk statt Schule – Einblicke in die Arbeit unserer BücherFrauen Akademie

| Keine Kommentare

Mitgleider des Akademieteams bei einem Treffen im September 2023

Mitglieder des Akademieteams beim Treffen im September 2023 (v.l.n.r): Hanna Schmandin, Barbara Lauer, Bianca Weirauch, Valeska Henze, Heide Franck, Vera Seehausen

Seit 2007 gibt es unsere BücherFrauen Akademie. Ihr Programm hat sich seitdem ständig weiterentwickelt, denn es orientiert sich nicht nur an aktuellen Entwicklungen innerhalb der Branche oder an den sich verändernden Karriereanforderungen, sondern auch an den Wünschen und Nachfragen unserer Mitgliedsfrauen. So reicht das Kursangebot von intensiver und konkreter Textarbeit über Fachthemen bis hin zur persönlichen Profilbildung. Unsere Trainerinnen und Dozentinnen kommen aus der Praxis und verbinden theoretische Hintergründe mit Themen und Problemen aus dem Arbeitsalltag. Besonders wichtig ist uns neben der Themenvermittlung auch die Vernetzung der Teilnehmerinnen.

Zur guten Vernetzung gehört auch ein angenehmes Ambiente: Deshalb finden unsere Präsenzseminare stets an besonderen Orten statt: An der See, im Grünen oder in Kreativ- und Literaturhäusern. Aber auch in unseren Onlineseminaren setzen wir auf kreative Ansätze und abwechslungsreiche Methoden.

Wichtig ist uns außerdem, dass in unseren Kursen eine vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre herrscht und der Spaß nicht zu kurz kommt, sodass sich die Teilnehmerinnen intensiv austauschen können.

Unser Akademieteam arbeitet ehrenamtlich und trifft sich mehrmals im Jahr, meistens online, aber wenigstens 1 x im Jahr auch in Präsenz. Im September 2023 war es wieder so weit: Bei 30 Grad trafen sich 6 Frauen in Berlin, um über neuen Angeboten zu brüten. In einem kurzen Werkstattgespräch geben Heide Franck, Valeska Henze, Barbara Lauer, Hanna Schmandin und Vera Seehausen euch auch einen kleinen Einblick in ihre Arbeit.

 

Weiterführende Links:

Mehr zur BücherFrauen-Akademie und aktuelles Programm

Die Website von Heide Franck

Die Website von Valeska Henze

Barbara Lauer im Lektoratsverzeichnis

Hanna Schmandin im Lektoratsverzeichnis

Vera Seehausen im Interview mit Natalia Werdung

 

Autor: Susanne Martin

Susanne Martin arbeitete von 1976 - 2018 im Buchhandel. Von 1995 – 2018 war sie die Inhaberin der Schiller Buchhandlung. Ende Februar 2018 schloss sie die Buchhandlung. Eine Buchhandlung zu schließen heißt aber nicht, das Lesen und die Bücher aufzugeben. Deshalb teilt sie ihre Leseerlebnisse in ihrem Blog www.schiller-buch.de. (Foto: Thomas Herrmann)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.