12. Juli 2017
von Inka Bankwitz
6 Kommentare

2. LiteraturCamp in Heidelberg vom 24. bis 25. Juni 2017

Es wurde viel geboten in Heidelberg an diesem Wochenende des 24. und 25. Juni 2017 – vor allem in literarischen Angelegenheiten. Bereits am Mittwoch, dem 21. Juni hatten die Literaturtage im Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz begonnen. Das Deutsch-Amerikanische Institut hatte … Weiterlesen

29. April 2017
von Colette Regensburger
9 Kommentare

Bloggerinnen schenken Lesefreude: Susan Hawthorne: Bibliodiversität

Die Einleitung eines Buches stellt im Grunde genommen das entscheidende Herzstück dar. Sie allein kann den Leser oder die Leserin derart beeinflussen, es weiterzulesen oder das kreative Werk zur Seite zu legen. Hätte ich mich nicht dazu entschieden, die Rezension … Weiterlesen

Foto: Anne Betten

22. März 2017
von Gesa Oldekamp
2 Kommentare

Herausforderung Strukturwandel – Bedrohung oder Chance für die Buchbranche?

Die Arbeits- und Wirtschaftswelt befindet sich im massiven Umbruch – auch in der Buchbranche. Über den Strukturwandel im Buchhandel lesen wir fast wöchentlich in der Branchenpresse – kleine, unabhängige Buchhandlungen schließen, weil ihre InhaberInnen trotz intensiver Suche keine Nachfolge finden. … Weiterlesen

Hausinschrift Wolfenbüttel

29. Juni 2016
von Anke Strunz
Keine Kommentare

Jahrestagung der Literaturübersetzer_innen in Wolfenbüttel

Vom 10. bis 12. Juni 2016 fand das 13. Wolfenbütteler Gespräch statt, die berühmte Jahrestagung der Literaturübersetzer_innen. In diesem Jahr bin ich zum ersten Mal dorthin gefahren und war sehr gespannt auf die vielgepriesene Atmosphäre und den beglückenden Austausch, von … Weiterlesen

9. Juni 2015
von Marion Voigt
Keine Kommentare

Über das Schreiben und Publizieren: Wissen in Bestform

Ein ehrwürdiges Alter hat dieses Handbuch, das 1985 erstmals erschien. Dabei kommt es als Halbleinenband mit Deckenprägung und edler Gestaltung ganz in Grau und Blau frisch und selbstbewusst daher. Sehr zu Recht. Sandra Uschtrin und Heribert Hinrichs konnten auf dem … Weiterlesen

Familie von Thommy Weiss/pixelio.de

13. April 2015
von Valeska Henze
10 Kommentare

„Vorsicht Familie?“ – Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist machbar und wünschenswert

Schon bei meiner Mutter waren zwei der elementaren Aspekte des erwachsenen Lebens – die berufliche Entwicklung und die Familiengründung – zwei widerstreitende und dennoch zusammengehörende Aspekte ihres Lebensentwurfs. Sie hat in der Frauenbewegung und in antiautoritären Kinderladeninitiativen Ende der 1960er … Weiterlesen